Der Mensch bezahlt mit seinem Leben, nicht mit Geld. Er rechnet mit Jahreszahlen. Je älter, aber auch je jünger, desto dümmer. In der Kindheit ein Sklave, der Jugend ein Rebell, erwachsen ein braver Gesell, im Alter ein dementer Pflegefall.

Weiterlesen: Grabrede

Fühlen ist eine nach außen gerichtete tastende Wahrnehmung von Umweltbedingungen im Gegensatz zum Empfinden, das im In-sich-selbst-Sein den inneren Strömungen bedingungslose Aufmerksamkeit schenkt.

Weiterlesen: Hexenwerke

Gefühle der Angst offenbaren uns die Diskrepanz zwischen Konditionierung und dem Wunsch, frei zu sein von negativen Gefühlen. Das Alte wird als Last empfunden und drängt darauf, abgeworfen, losgelassen zu werden.

Weiterlesen: Nein oder Ja

Ich höre bzw. lese oft von alten und neuen Energien, die sich aktuell überschneiden. Die alte würde gegen die neue Energie kämpfen.

Weiterlesen: Energie