Jedes Gefühl, das Ihnen auch nur einen Hauch von Unbehagen bereitet, ist ein Produkt Ihrer Fantasie, Ihres Denkens, das sich von Ihrem wahrhaftigen Empfinden, den von Ihnen in aller Liebe erhofften Gefühlen unterscheidet.

Weiterlesen: Aus die Maus

Jeder Mensch ist ein Fühlender! Hier, jetzt, immer. Er sucht nach schönen, angenehmen Gefühlen. Doch statt mit seiner inneren Gefühlswelt ins Gespräch zu kommen, betätigt er sich als Eroberer seiner Umwelt, benutzt Dinge, um sie zu begrabschen, anzuschauen, seine Sinne zu beschäftigen. In krankhafter Abhängigkeit von Objekten, die seine Emotionen an- und erregen, besetzt er die von ihm begehrten Orte und Lebewesen wie Katzen und Hunde ihr Revier markieren. Mit Hilfe seiner an Gefühlserinnerungen gebundenen Gedankenfäden knüpft er Netze, seine Chancen auf Erbeutung weiterer Gefühlsbefriedigungsobjekte zu steigern.

Weiterlesen: Spinner

Wenn dem so ist, dass es sich "nur" um ein Spiel handelt, warum kann es solche extremen, die Realität beeinflussenden Wirkungen haben?

Alles beruht auf dem Gesetz der Resonanz. Tiere wissen damit wunderbar umzugehen, ohne dass bzw. weil sie keine Bücher darüber lesen und schreiben.

Weiterlesen: Böse Zungen

Gab, gibt es die Person Jesus? Eine Seele, die sich physisch verkörperte? Ja, natürlich. Ein Mensch wie du und ich. Mit Problemen, Macken, inneren Kämpfen, Zweifeln ... von denen niemand wissen will, der ihn idealisiert, ihm etwas in den Mund, die Seele legt, das schlicht gelogen ist.

Weiterlesen: Desillusionierung