Ich bin geimpft mit dem Serum der Lüge. Durch das Leben mit offenem Herzen. Für dieses Serum gibt es kein Patent und keine Preise, keinen Stempel im Pass. Mein unsichtbares G steht für Gewissheit. Gottvertrauen.

Das genügt nicht für den Einlass in einen Friseursalon, ein Fitnessstudio oder Flugzeug? Seit Jahrzehnten schneide ich mir die Haare selbst, für meine Fitness gehe ich täglich spazieren, aufs Trampolin mit Swingstick, Trainingsband und Hula-Hoop-Reifen, und fliegen lasse ich meinen vogelfreien Geist gen Himmelstor.

Die Welt des Scheins braucht viele Scheine. Berechtigungsscheine, Trauscheine, Heiligenscheine, Geldscheine, Totenscheine, Krankenscheine, Schuldscheine, Lieferscheine, Versicherungsscheine, Lottoscheine, Fahrscheine, Entlassungsscheine, Pfandscheine, Parkscheine, Tauchscheine, Angelscheine …

Wahrheit gibt es nur im Sein.

Der Schein ist eine Krücke auf dem Weg zum aufrechten Gang.

Jutta Riedel-Henck, 28.9.2021

 

Aus: "Corona – Spielball der Schöpfung" von Jutta Riedel-Henck, Deinstedt: Kompost-Verlag, 2021.