Herr Lauterbach hat großes Talent zum Schwurbeln. Wäre ich Astrologin, würde ich darauf hinweisen, dass Jupiter und Sonne am Tag der Geburt von Karl in den Fischen stehen. Die Fische symbolisieren die Auflösung, das Nichts, Nirwana, Ungreifbare ... Die Sonne ist das spielende Kind, Jupiter fügt Bilder zu einer Geschichte, das ergibt im Set einen Bilderspieler, in den Fischen einen Märchenerzähler. Seine nuschelnde Artikulation outet ihn als verhinderten Musiker (die Konturen des gesprochenen Wortes lösen sich auf). Ich kenne seine Geburtszeit nicht. Astrologie hin und Geschwurbel her, allein aufgrund meiner Intuition, Beobachtungsgabe und gesundem Menschenverstand behaupte ich, dass Karl seinen Beruf total verfehlt hat.

Jutta Riedel-Henck, 9.1.2022