Jutta Riedel-Henck

Es ist schön

im Leben

sich selbst

ergeben

zu sein

 

sich ganz

zu geben

 

nichts zu

vergeben

verlieren

verraten

 

alles zu wissen

und lassen

im Strom

der Liebe

 

eine Feder

zu lesen

 

zu schreiben

und sehen

 

nichts zu

verstehen

 

Gedanken

zu singen

 

sich

zu entziehen

den

hässlichen

Klängen

künstlicher

Welten

 

nichts

zu gelten

 

sich selbst

zu finden

durch

eigene Kraft

 

Bewusstsein

zu leben

 

in

der Welt

zu sein

 

Jutta Riedel-Henck, 1. August 2018