Aber ja! Überall, im Kleinen wie im Großen. Zwischen allen, die sich selbst nicht kennen. Das ist kein Geschwurbel. Es wird nur von jenen für Geschwurbel gehalten, die sich selbst nicht kennen. Denn für diese ist – im Grunde – alles Geschwurbel. Außer das, woran sie selbst glauben, ohne zu wissen, dass sie nur glauben. Denn sie glauben so stark, so unreflektiert, so distanzlos, dass sie keinen Platz haben für Zweifel. Solche Menschen sind perfekte Soldaten.

So wie jene, die sich Angela Merkel zum großen Zapfenstreich präsentiert haben. Figuren auf dem Schachbrett. Und Angela hält sich für die große Dame im Spiel.

Und wer ist der König? Das weiß sie nicht. Ihr König, ihr Boss, ist der Pate. Ein Phantom von Mann. Dem die Männer gerecht werden wollen, ohne es zu können. Also wurden sie zu Schauspielern.

Nicht nur die Bundesregierung ist voll davon.

In all diesen Schauspielern und Phantomen stecken kleine Kinder. Missbrauchte Kinder. Kinder, die glauben, ohne zu wissen, dass sie glauben.

Missbrauchte Kinder missbrauchen Kinder.

Und jedes schwört darauf, im Recht zu sein, andere missbrauchen zu dürfen!

Die Wahrheit braucht keinen Schwur. Sie ist durch sich selbst.

Jutta Riedel-Henck, 3.12.2021